Allergien

Allergien sind heutzutage zur Volkskrankheit geworden. Mehr als 30 Millionen Menschen reagieren im Laufe ihres Lebens allergisch. Als Allergie bezeichnet man eine überschießende körperliche Reaktion des Immunsystems auf bestimmte, zumeist harmlose Stoffe. Die Symptome einer Allergie sind vielfältig und können von mild bis lebens-
bedrohlich reichen. Mediziner kennen inzwischen mehr als 20.000 Allergene, also Substanzen, welche Allergien auslösen können. Die meisten körperlichen Überreaktionen richten sich gegen Hausstaub, Pollen, Tierhaare und Nahrungsmittel.

Um den Betroffenen Hilfe und Linderung anbieten zu können, wurden verschiedene Testverfahren entwickelt, die Aufschluss über die auslösende Substanz geben sollen. In unserer Praxis können wir die meisten Allergien durch Befragungen, Haut- und Blutuntersuchungen diagnostizieren und im Anschluss gut therapieren.